Gerade in den letzten Jahren haben sich Hörgeräte vom einfachen Schallverstärker zu komplexen Hörsystemen gewandelt. In diesen kleinen, technischen Wunderwerken leisten winzige Computer ertaunliches. Sie sind in der Lage Schallsignale zu analysieren und für jeden Bedarf ganz gezielt die passende Signalcharakteristik zu schaffen. Dabei unterscheiden sie zwischen Störgeräuschen und Sprachsignalen, erkennen die Richtung und finden per Funkabstimmung die ideale Balance zwischen rechtem und linken Hörgerät. Und das alles mit dem Ziel, angenehmes Hören und gutes Verstehen dem Hörgeräteträger zu ermöglichen.

Damit Sie mit dieser Technik auch den optimalen Nutzen haben, werden die Hörsysteme individuell auf Ihre Hörwerte eingestellt. Dieses geschieht bei uns mit modernster Messtechnik.

Hörsysteme sind so individuell wie ihre Träger, deshalb nehmen wir uns viel Zeit, um Ihre Hörbedürfnisse zu ermitteln und das passende Hörsystem für Sie zu finden.

 

Bauformen verschiedener Hörgeräte:

Hinter-dem-Ohr-Geräte (HdO)

Dieser Hörgerätetyp, der in unterschiedlichen Farben erhätlich ist, wird hinter der Ohrmuschel getragen und der verstärkte Schall wird mittels eines Ohrpassstückes in das Ohr geleitet.

Bei leichten bis mittelgradigen Schwerhörigkeiten kann auf das Ohrpassstück verzichtet werden und die Hörsysteme werden als offene Versorgung angepasst. Über ein Dünnschlauchsystem gelangt der Schall in den Gehörgang. Das Ohr bleibt offen und es entsteht ein natürliches Hörempfinden.

 

 

RIC-Hörsysteme

Die neuste Entwicklung bei der Bauform der Hörgeräte sind Geräte, deren winziger Hörer (Lautsprecher) direkt im Gehörgang sitzen. Ebenso mit dem Verstärker über einen Dünnschlauch verbunden wird die Übertragungsqualität des Schalls und damit der Hörerfolg weiter verbessert.

 

 

 

Im-Ohr-Geräte (IDO)

Diese Geräte werden vollständig in der Ohrmuschel oder im Gehörgang getragen. Kosmetisch eine unauffällige Lösung, denn auf winzigem Raum ist das gesamte komplexe technische Innenleben des Hörsystems untergebracht. Jedes Hörsystem wird exakt an den Gehörgang angepasst und individuell gefertigt.

 

Welche Hörgerätebauform gewählt werden kann, hängt von der Stärke der Hörminderung ab. Wir beraten Sie diesbezüglich ganz individuell.